Dr. Lorenz Körfgen

Mit Begeisterung fotografiere ich seit meinem 9. Lebensjahr, begonnen mit einer Box (4×4 cm).

Der Durchbruch zur gestalterischen Fotografie kam mit dem Geschenk meiner ersten Spiegel-Reflex, einer Pentacon (DDR), mit der ich sehr lange fotografiert habe, später noch ergänzt durch eine Rolleiflex 6×6..

Während des Studiums hatte ich relativ wenig Zeit zum Fotografieren. Das gleiche gilt für meine fast vierzigjährige Tätigkeit als Zahnarzt, in der ich mich auf die Reisefotografie beschränken musste.

Der Ruhestand bescherte mir wieder Zeit für mein Foto-Hobby. Als Vertreter der „Old School-Fotografie“ wollte ich mir durch meinen Beitritt in den Fotoclub Lichtblick Anregungen für mehr gestalterisches Fotografieren holen. Durch viele Tipps und auch positive Kritik hat mich das sehr weitergebracht.

Ausrüstung:

Nikon D 750 mit Nikkoren 50, 14-24, 24-120, 70-300, Fisheye und Makro 60mm, sowie einer Samyang Shift-Tilt Optik 24mm und einem Speedlight Blitzgerät SB-910.

Auf Reisen benutze ich aus Gewichtsgründen nur noch eine Fuji XT-4 mit Fujinon-Optiken 27, 16-55, 18-135 sowie 55-200 mm und einem Samyang Fisheye.

Zur Bildbearbeitung arbeite ich mit Lightroom 5.

Newsletter

Kontakt


© mbs-media.de 04.2022 All rights reserved.
X